Buch - Filmbuch

Aktuell 

STOFF - Von der Idee zum Drehbuch

Ulrich Herrmann

Verlag der AutorenVerlag der AutorenAutor: Ulrich Herrmann - Werk: STOFF - Von der Idee zum Drehbuch

Das Buch wendet sich an Leser, die eine Idee haben und diese in ein Filmdrehbuch verwandeln wollen. Ein weiteres Buch des "Wie man ein Drehbuch schreibt" also? Ja und nein. Der große Unterschied zu Linda Seger, Robert McKee & Co.: Die Regeln stehen in diesem Buch nicht fest (um mit scheinbar perfekten Hollywood-Drehbüchern illustriert zu werden), sondern werden anhand des konkreten Arbeitsprozesses von dreizehn erfahrenen und erfolgreichen deutschsprachigen Drehbuchautorinnen und -autoren Schritt für Schritt erkundet und in eine leicht zugängliche Systematik überführt.

Dabei steht im Mittelpunkt: Der Autor und seine Krise, aus der er neue Energie und Vertrauen zu seiner Geschichte und seinen Figuren gewinnt. "Stoff" ist auch ein Buch über die Unverwechselbarkeit von persönlichen Filmideen, ein Buch über das "Was". Denn das zeichnet alle in diesem Band zu Wort kommende Autoren aus (u.a. Caroline Link, Hans Weingartner, Fred Breinersdorfer, Ruth Toma): Die Geschichten, die sie schreiben, konnten nur sie selber so schreiben.

Der Autor, selbst jahrelang als Dramaturg und Redakteur für zahlreiche Spielfilme (u.a. »Tatort«)tätig, leitet aus dreizehn Gesprächen Elemente ab, die Autoren in Krisen helfen und sich als nützlich erwiesen haben. Und entwickelt ganz beiläufig keine neue Theorie, sondern eine enorm tröstliche und lebensnahe Praxis des Drehbuchschreibens.

Folgende Filme werden im Buch besprochen:
- ABSOLUTE GIGANTEN
- BÖSE ZELLEN
- DER GRENZER UND DAS MÄDCHEN
- DER SOMMER DER BAGAUDEN
- DER WALD VOR LAUTER BÄUMEN
- DIE FETTEN JAHRE SIND VORBEI
- DIE HOFFNUNG STIRBT ZULETZT
- EDEN
- EIN FREUND VON MIR
- EVA BLOND
- JENSEITS DER STILLE
- MEIN BRUDER DER VAMPIR
- NIRGENDWO IN AFRIKA
- SOLINO
- SOPHIE SCHOLL
- TATORT
- WAS TUN WENN'S BRENNT - ZAZA

 

"Ungleich inspirierender als Skriptguru Robert McKee oder autogenes Training..."
Neue Züricher Zeitung

"Offensiv wendet sich der Autor gegen herrschende Klischees und Erfolgsrezepte und baut seine Ratschläge auf einem fast vergessenen Element des Drehbuchschreibens auf: der eigenen Intuition"
epd Film

 

Verlag der AutorenAutor: Ulrich Herrmann - Werk: STOFF - Von der Idee zum Drehbuch

Ulrich Herrmann

STOFF - Von der Idee zum Drehbuch

306 S. Br. € 20,-

ISBN: 3-88661-277-5

| Bestellen>

[ Drucken ]