Film, TV, Radio - Meldungen

Aktuell Archiv Kontakt

Drehbeginn: TATORT: DAS NAMENLOSE MÄDCHEN

Khyana el Bitar und Matthias Keilich

Regie: Michael Gutmann

Produktion: Studio Hamburg/NDR
 

Mit das DAS NAMENLOSE MÄDCHEN hat das Autorenteam Khyana El Bitar und Matthias Keilich (im Kino gerade mit „Die Könige der Nutzholzgewinnung“), einen Fall für Kommissarin Charlotte Lindholm entworfen, in dem sie auf eine Familientragödie im Arbeitermilieu stößt.

Auf dem Gelände einer mittelständischen Firma in Osnabrück wird die Leiche eines unbekannten, jungen Mädchens entdeckt. Charlotte Lindholm nähert sich schrittweise der Identität der Toten. Akribisch sammelt sie die wenigen Indizien und stößt zunächst auf den Weblehrer Richard Voigt. Er kann das Mädchen als die neunzehnjährige Carol Stern aus Irland identifizieren, die an seinem Webkurs an der FH in Osnabrück teilgenommen hat. Der Fall wird zunehmend rätselhaft, als Charlotte herausfindet, dass dies weder der richtige Name noch das tatsächliche Alter ist.

Die Dreharbeiten in der Nähe von Osnabrück und Hannover dauern bis Ende September, Ausstrahlungstermin wird 2007 sein.

 

Information zu den Autoren

Verlag der Autoren: Khyana el BitarTesten Sie die Vorab-Version unserer neuen Autoren-Datenbank:
Khyana el Bitar im Verlag der Autoren.

 

Verlag der Autoren: Matthias KeilichTesten Sie die Vorab-Version unserer neuen Autoren-Datenbank:
Matthias Keilich im Verlag der Autoren.

[ Drucken ]