Autorenstiftung

[ Stiftung ]

Kindertheater-Preise der Autorenstiftung

Um dem Mangel an neuen und originären Stücken fürs Kindertheater abzuhelfen, um gestandene oder werdende Autoren für das Kindertheater zu interessieren, um diesem wichtigen Bereich des Theaters einen kräftigen Impuls zu geben, aber auch um den medial vernetzten Kindern von heute Lust auf lebendiges Theater zu machen, hat die Frankfurter Autorenstiftung einen Wettbewerb ausgeschrieben, an dem sich 226 Autoren und Autorinnen mit ihrem erstem Stück fürs Kindertheater beteiligten.

Die fünfköpfige Jury hat jetzt vier Autoren mit Preisen von je 3.000,-- € ausgezeichnet, und zwar Carsten Brandau für sein Stück PAULE (DreiMasken Verlag), Lothar Kittstein für ZU BESUCH (S. Fischer Theaterverlag), Kristo Sagor für JA (Kiepenheuer Bühnenvertrieb) und Frauke Scheffler für HINTERLAND (Verlag der Autoren).

Die Verkündung der Preisträger und die Preiseverleihung fanden am 3. Dezember im Theaterhaus Frankfurt statt, im Rahmen des jährlichen Autorenforums des Deutschen Kinder- und Jugendtheaterzentrums.

Treatment-Thesaurus | Foto: Donata Wenders/Verlag der Autoren
nach oben  
 

Frankfurter Autorenstiftung
c/o Verlag der Autoren
60327 Frankfurt am Main

6. Dezember 2005