Autorenstiftung

[ Stiftung ]

Treatment Thesaurus vorerst abgeschlossen

Das 1999 Jahre eingeführte Drehbuch-Förderungsprogramm "Treatment Thesaurus" ist nach dem Ende der geplanten ersten dreijährigen Phase vorerst abgeschlossen. In drei Jahren wurden 9 entstehende Filmprojekte von 7 Autoren und Autorinnen und 2 Autorenteams durch eine unabhängige Jury ausgewählt und finanziell gefördert. Der Thesaurus sollte sich mit Rückflüssen aus der Veräußerung der entstandenen Treatments refinanzieren, um so in Zukunft wiederum neue Projekte fördern zu können. Nach der Refinanzierung ist geplant, den Treatment Thesaurus weiterzuführen.

Preisträger der letzten Staffel ist Peter Zach mit dem Projekt KORRESPONDENZ - ein Detektivfilm, aber auch ein Versuch über die Geschichte der Postkarten und die Wahrnehmung der Kommunikation. Wir drücken dem Projekt die Daumen.

Treatment-Thesaurus | Foto: Donata Wenders/Verlag der Autoren
nach oben  

Autorenstiftung | Juni 2003